His Dark Materials: Tom Hooper inszeniert die Serie mit Dafne Keen in der Hauptrolle

logan-3.jpg

Logan Laura Wolverine

Bereits vor über zehn Jahren verfilmte man unter dem Titel Der Goldene Kompass den ersten Teil von Philip Pullmans Romanreihe His Dark Materials. Jetzt wurde bekannt, dass die ersten Arbeiten an der bereits seit Langem geplanten Serien-Adaption begonnen haben. Passenderweise fand die BBC nun mit Tom Hooper den dazugehörigen Regisseur beziehungsweise mit Dafne Keen die Besetzung der Hauptrolle.

Die erst 13-jährige Jungdarstellerin, welche durch ihre Rolle in Logan – The Wolverine bekannt wurde, verkörpert dabei die Rolle des Mädchens Lyra, die in einer Parallel-Welt beheimatet ist. In ihrer von der Kirche dominierten Welt existiert neben den wissenschaftlichen Errungenschaften der Menschheit auch Magie, was sich unter anderem in den sogenannten Dæmonen zeigt. Diese Wesen sind unzertrennlich mit den Menschen verbunden und erhalten ihre tierische Erscheinung während der Pubertät ihres Seelenverwandten. Als einige von Lyras Freunden entführt werden, macht sie sich auf die Suche nach deren Kidnapper und stößt dabei immer wieder auf den mysteriösen Staub, einen bevorstehenden Krieg und alternative Realitäten.

Einer ihrer Mitstreiter ist der texanische Aeronaut und Ballon-Besitzer Lee Scoresby, dessen Dæmonen sich in Gestalt eines Hasens zeigt. Dargestellt wieder dieser vom Schauspieler und Songwriter Lin-Manuel Miranda (Mary Poppins' Rückkehr). Weitere Darsteller sind hingegen noch nicht bekannt.

Verfasst werden die insgesamt acht Drehbücher vom BAFTA-Award-Gewinner Jack Thorne, während Tom Hooper die Regie übernehmen wird. Der britische Filmemacher wurde für seine Inszenierung von The King's Speech mit einem Oscar prämiert und kreierte zuletzt die beiden ebenfalls ausgezeichneten Filme Les Misérables und The Danish Girl.

His Dark Materials wird aktuell als bisher teuerste britische Serien-Produktion gehandhabt. Sowohl Apple als auch Netflix haben bereits großes Interesse an den Ausstrahlungsrechten außerhalb Großbritanniens. Aktuell befindet man sich in der Vorproduktion, sodass noch kein Ausstrahlungsdatum bekannt ist. 

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.