Artemis Fowl: Drehstart der Romanverfilmung

artemis_fowl.jpg

Die Dreharbeiten zur Romanverfilmung von Artemis Fowl haben begonnen. Das Projekt, das sich schon seit vielen Jahren in Entwicklung befindet, wird von Regisseur Kenneth Branagh (Thor, Mord im Orient-Express) inszeniert. Das Drehbuch zum Film stammt von Conor McPherson. Gedreht wird unter anderem in England, Nordirland und Ho-Chi-Minh-Stadt.

Für die titelgebende Hauptrolle kamen über 1200 Kandidaten zum Casting. Das Rennen machte schließlich Newcomer Ferdia Shaw, der mit dem Film sein Leinwanddebüt gibt. In weiteren Rollen sind Josh Gad (Mord im Orient-Express) als Mulch Diggums, ein kleptomanischer Zwerg, Judi Dench (Skyfall) als Commader Root, die Leiterin der Feen-Polizei, Lara McDonnell als Captain Holly Short und Nonso Anozie (Cinderella) als Butler, Artemis Fowls Bodyguard, zu sehen.

Darüber hinaus gehören auch Josh McGuire (About Time), Hong Chau (Downsizing), Nikesh Patel (London Has Fallen), Michael Abubakar (Trust Me), Jake Davies (A Brilliant Young Mind), Rachel Denning (Doctor Who), Matt Jessup (Dread), Simone Kirby (Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln), Sally Messham und Adrian Scarborough (Les Misérables) zum Cast.

In den Kinos startet Artemis Fowl im August 2019.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.