Æon Flux: MTV plant Realserie

MTV ist schon lange nicht mehr für Musikvideos bekannt. Spätestens nach Erfolgen mit Teen Wolf und Shannara Chronicles hat  sich der Sender auch mit Genre-Produktionen durchaus einen Namen gemacht. Doch bereits in den 90er-Jahren gab es bei MTV Serien zu sehen - neben Daria, Beavis and Butt-head und Clone High auch Æon Flux. Nun soll der dystopische Sci-Fi-Cartoon als Realserie neu umgesetzt werden.

Æon Flux ist im Jahr 7698 angesiedelt. Ein weltweiter Kollaps aufgrund von Umweltveränderungen und -katastrophen hat beinahe die ganze Erdbevölkerung ausgelöscht. Die Überlebenden leben in zwei benachbarten Städten in dem, was früher einmal Osteuropa war.

Die namensgebende Titelheldin Æon Flux ist eine Geheimagentin und Auftragskillerin aus der Stadt Monica, in der eine dynamisch-anarchistische Gesellschaftsordnung herrscht. Immer wieder führen sie Aufgaben nach  Bregna, dem benachbarte Polizeistaat unter einem harten, jedoch demokratisch gewählten Anführer.

Auf der Animationsserie von Peter Chung basieren weitere Comics und diverse Computerspiele. Der gleichnamige Kinofilm aus dem Jahr 2005 mit Charlize Theron in der Hauptrolle setzte die Grundgeschichte der Vorlage recht frei um.

Jeff Davis (Teen Wolf) soll nun die Realserie entwickeln und auch das Drehbuch schreiben. Er wird zusammen mit Gale Anne Hurd als ausführender Produzent tätig. Hurd war bereits an der filmischen Umsetzung von 2005 beteiligt.

 

Aeon Flux Opening

Aeon Flux (2005) - Official HD Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.