Game of Thrones: Dreharbeiten zum Spin-off-Piloten sollen im Oktober starten

Nachdem die Dreharbeiten zur finalen Staffel von Game of Thrones zu ihrem Ende kommen, geht es für das angekündigte Spin-off langsam aber sicher in die heiße Phase. Wie Deadline berichtet, ist der Drehstart für den Piloten für Oktober geplant. Gedreht wird in den Hallen von The Paint Hall in Belfast, wo auch viele Szenen für die Mutterserie entstanden.

Das Spin-off, das aktuell den Arbeitstitel The Long Night trägt, wurde gemeinsam von Autorin Jane Goldman (Kick-Ass, Kingsman) und Game-of-Thrones-Schöpfer George R.R. Martin kreiert. Das Drehbuch stammt von Goldman. Die Handlung spielt Tausende Jahre vor den Geschehnissen von Game of Thrones. Der offiziellen Beschreibung zufolge dreht sich die Geschichte um den Sturz Westeros vom Goldenen Zeitalter der Helden in seine dunkelste Stunde. Unter anderem soll dabei auch die wahre Herkunft der White Walkers erforscht werden.

Aktuell sind noch keine Darsteller für das Projekt bestätigt. Martin erklärte allerdings bereits, dass keiner der Schauspieler aus der Mutterserie auftreten wird. Auch ein Regisseur wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Aufgrund des sich nahenden Drehstarts dürfte es aber in beiden Fällen bald Neuigkeiten geben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.