Spider-Man: Far from Home - Samuel L. Jackson und Cobie Smulders mit an Bord

Samuel L. Jackson und Cobie Smulders (How I Met Your Mother) haben sich dem Cast von Spider-Man: Far from Home angeschlossen. Die beiden Darsteller nehmen ihre bekannten Marvel-Rollen Nick Fury und Maria Hill wieder auf. Damit wird Jackson im kommenden Jahr mindestens zwei Mal als Nick Fury auf der Leinwand zu sehen sein. Der Darsteller ist auch in Captain Marvel mit von der Partie. Zudem erscheint es nicht unwahrscheinlich, dass Jackson und Smulders auch in Avengers 4 wieder einen Auftritt haben.

Für die Fortsetzung von Spider-Man: Homecoming sind aktuell die Rückkehrer Tom Holland als Peter Parker, Zendaya Coleman als Michelle aka MJ, und Marisa Tomei als Tante May bestätigt. Darüber hinaus nimmt auch Michael Keaton seine Rolle als Adrian Toomes aus dem Vorgänger wieder auf. Jake Gyllenhaal soll den Gegenspieler Spider-Mans Mysterio spielen, während J.B. Smoove und Numan Acar ebenfalls größer aber noch unbekannte Rollen übernehmen.

Wie schon beim ersten Teil übernimmt Jon Watts die Regie und auch die Drehbuchautoren Chris McKenna and Erik Sommers kehren zurück. Die Dreharbeiten sollen demnächst in London beginnen, wo auch die Handlung des Films spielen wird. So verschlägt es Peter Parker in der Fortsetzung nach England.

Der Kinostart ist für Anfang Juli 2019 geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.