Denk nach, Shepard, denk nach! - Kritik zu Sharknado 6 (The Last Sharknado: It's about time)

Es gibt Franchises, die ohne Social Media vermutlich wenig Erfolg gehabt hätten. Sharknado gehört definitiv dazu. Als Syfy im Jahr 2013 die Eigenproduktion ausstrahlte, avancierte sie dank ihres Twittertrends zum Kultfilm, sodass anschließend die Fortsetzung Sharknado 2 ankündigt wurde.

Durch mittlerweile fünf Teile haben sich Fin Shepard (Ian Ziering), seine Ex-Und-Jetzt-Doch-Wieder-(bionische)-Frau April (Tara Reid) mit diversen Freunden, Waffen und der unvermeidlichen Kettensäge geschreddert. Neben Los Angeles, New York und der amerikanischen Ostküste ging es nach Las Vegas einmal um die ganze Welt - die am Ende von Sharknado 5 - Global Swarming in Schutt und Asche lag.

Aber zum Glück gibt es die Familie Shepard. Dank der Hilfe seines Sohnes Gil reist Fin in The Last Sharknado: It’s About Time in der Zeit zurück, um das Hai-Übel bei der Wurzel zu packen. Aber schon Doc Brown oder auch der Doctor wussten: Zeitreisen bergen einige Hindernisse.

“It’s a Time-Nado!”

Syfy kündigte an, dass mit Teil 6 nun das Finale der Sharknado-Reihe erreicht war und man keine weitere Fortsetzungen planen würde. Da sich das Franchise bereits mit Sharknado 2 nicht mehr selbst ernst genommen hat, sollte man doch auf ein Finale hoffen, das sämtliche Trash-Register zieht und den Fans der Kult-Reihe nochmals alles bietet, was die Vorgänger geboten haben: Eine Handlung, die jeder Logik entbehrt. Und herrlich schlecht gemachtes CGI.

Genau diese Zutaten bietet das Finale auch. Bereits im Trailer gab es Dinosaurier zu sehen, bei denen Steven Spielberg vermutlich höchst beleidigt ist, dass sie Teil eines erfolgreichen Franchises sind. Und auch die Haie haben sich in sechs Teilen nicht wirklich entwickelt, was die Animation betrifft. Es sind fast bekannte Hai-Gesichter, die da aus dem Tornado die Menschen angreifen und wenigstens noch einen Haps kosten dürfen, bevor Fin sie heldenhaft und gnadenlos filetiert.

Wo sind all die Haie hin?

Aber - und da gibt es leider das Aber: Ausgerechnet im Finale verkommen die Haie fast zur Nebensache. Gab es in den Teilen zuvor die abstrusesten Momente mit ihnen zu sehen, spart der Film genau mit diesen Elementen. Denn die Geschichte konzentriert sich eher darauf, Fin und Konsorten einmal durch die Zeitgeschichte zu jagen.

Hier werden aber die erwarteten Schlüsselmomente der Geschichte bedient. The Last Sharknado: It’s About Time durchforstet nach einem kleinen Umweg über Camelot wenig überraschend die amerikanische Geschichte mit dem Unabhängigkeitskrieg oder auch den Wilden Westen und hat den einen oder anderen überraschenden Auftritt verschiedener Darsteller in der Tasche.

Solange sich die Helden des Films noch durch die Vergangenheit bewegen, ist dies auch unterhaltsam - aber fast jede Zeitreisengeschichte kommt unweigerlich an den Punkt, an dem sie auch einen Blick auf eine düstere Zukunft wirft, wenn die Ordnung nicht wiederhergestellt wird. Und bei Sharknado 6 ist dies leider auch der Moment, in dem die Unterhaltung eine rasante Talfahrt macht. Zu wenig ist in der Schlussphase der Geschichte davon übrig geblieben, was die Vorgänger ausgemacht hat, sodass sich das Ende gewaltig zieht und nur noch wenig Lacher parat hat.

Immerhin sorgt das Drehbuch zuvor mit vielen Anspielungen auf andere Franchises für genügend Grinser, manche sind sogar erstaunlich gut versteckt. Neben offensichtlichen Anspielungen auf Star Wars, Der Herr der Ringe, Zurück in die Zukunft und vielen mehr gibt es auch kleinere Andeutungen auf zum Beispiel Beverly Hills 90210. In Summe sollten die Zitate auf jeden Fall für ein ordentliches Trinkspiel und damit für die SchleFaZ ausreichen.

Fazit

Das war es dann also mit den Haien, die aus der Luft fliegen und alles fressen, was nicht auf Drei eine Kettensäge in der Hand hat. Macht das Finale Spaß? Definitiv. Ist es zum Schluss der beste Teil der Reihe? Leider nein. Aber The Last Sharknado: It’s About Time ist genau der richtige Film, um mal einen Abend Abstand von jeder Logik zu nehmen und sich einfach berieseln zu lassen.

Syfy Deutschland strahlt das Finale heute um 20.15 Uhr aus. 

SHARKNADO 6 "Shark VS T-Rex" Trailer (NEW 2018) The Last Sharknado Movie HD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.