Pennyworth: Hauptdarsteller zur neuesten DC-Serie sind gefunden

Während bereits vor einigen Jahren Gerüchte aufkamen, dass parallel zu Gotham auch an einer Serie über die jungen Jahre des Alfred Pennyworth gearbeitet wird, bestellte der US-Sender Epix im Mai eine dazugehörige erste Staffel. Mit Jack Bannon (Der junge Inspektor Morse) und Ben Aldridge (Our Girl) fand man nun auch die ersten Darsteller für das als Pennyworth betitelte Projekt.

Im Zentrum der Serie stehen die frühen Jahre von Bruce Waynes legendärem Butler Alfred Pennyworth (Bannon), der vor seiner Anstellung in Wayne Manor ein Mitglied der britischen Spezialeinheit SAS war und nach seinem dortigen Weggang eine Sicherheitsfirma gründete. Pennyworth wird dabei als attraktiver, charismatischer, cleverer und lebensfroher Mann aus London beschrieben, welchen man nie für einen Killer des Special Air Service halten würde.

Dabei fällt es ihm jedoch schwer, den einstigen Jungen von damals mit dem kalkulierendem Killer von heute unter einen Hut zu bringen. Zudem ist er auch der Suche nach einer Aufgabe, einer Bestimmung: Diese scheint er in dem jungen und kinderlosen Milliardär Thomas Wayne (Aldridge) gefunden zu haben, für welchen er mehrere Aufträge im London der 60er-Jahre erledigte.

Verantwortlich für die Serie zeigen sich Gotham-Schöpfer Bruno Heller sowie Gotham-Regisseur und Co-Produzent Danny Cannon, der den kommenden Piloten inszenieren wird. Die Dreharbeiten zur zehnteiligen ersten Staffel werden ab dem 22. Oktober in den Londoner Warner Bros. Studios beginnen, wo bisher nur Filme (unter anderem die Harry-Potter-Reihe, The Dark Knight und Wonder Woman) produziert wurden. Wann die fertige Serie auf dem US-Pay-TV-Sender ausgestrahlt werden wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Ebenso, ob es Pennyworth in den deutschsprachigen Raum schaffen wird.

Im Gegensatz zur kommenden Serie, sah man den Charakter des Alfred Pennyworth bisher in Film und Fernsehen immer im fortgeschrittenen Alter. Verkörpert wurde diese ikonische Rolle dabei zuletzt unter anderem von Sean Pertwee (Gotham), Michael Gough (Batmans Rückkehr / Batman Forever / Batman & Robin), Michael Caine (The-Dark-Knight-Trilogie) und Jeremy Irons (DC Extended Universe).

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.