Netflix: Mehr als 50 neue Spielfilmproduktionen für 2019 geplant

netflix-logo.jpg

Netflix-Logo

Der Streaming-Dienst Netflix wird auch im kommenden Jahr weiter am Ausbau seines Angebotes arbeiten. Besonders im Fokus stehen dabei eigene Filmproduktionen. Wie die New York Times in einem neuen Artikel berichtet, sollen rund 90 Filme im Jahr 2019 für den Streaming-Dienst produziert werden.

Rund 55 Projekt sind dabei als Spielfilme geplant. Dazu kommen Dokumentationen und Animeverfilmungen, welche die Gesamtzahl auf um die 90 ansteigen lassen. Damit ist Netflix so produktiv wie kein anderes Filmstudio. Im Vergleich produziert Universal rund 30 Filme im Jahr, Disney wird 2019 sogar nur sieben Filme in die Kinos bringen und zwei weitere für das Fernsehen produzieren.

Bei den neuen Eigenproduktionen setzt Netflix weiterhin auf einen Mix. Rund 35 Filme werden in die Indie-Kategorie mit unter 20 Millionen Dollar fallen. Dazu zählen zum Beispiel romantische Komödien, die sich in diesem Jahr als eine der Erfolgssäulen von Netflix erwiesen haben, und kleinere Genre-Produktionen. Weitere 20 Filme sollen dagegen ein Budget zwischen 20 und 200 Millionen Dollar bekommen, wobei sich einige Produktionen damit auf dem finanziellen Niveau von Kinoblockbustern bewegen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.