Anno 1800: Entwickler veröffentlichen Pre-Release-Roadmap

Anno 1800

Anno 1800

In knapp sieben Wochen erscheint mit Anno 1800 das neue Großprojekt im Aufbau-Genre. Bis zum Release hat sich Entwickler Blue Byte noch einige Dinge vorgenommen. Welche das sind, hat das Team in der Pre-Release-Roadmap gesammelt.

Noch Ende 2018 führte das Entwicklerteam einen großangelegten Techniktest mit ausgewählten Mitgliedern aus der Community durch. Ziel war vor allem Fehlererkennung und -behebung. Das in dieser Zeit gesammelte Feedback und die Daten sollen nun ins Spiel eingearbeitet werden. Genau diese Anpassungen werden dann zum 31. Januar im Spiel implementiert sein – also pünktlich zum Start der Closed Beta.

Während der Closed Beta werden die Neuerungen dann noch einmal final getestet. Blue Byte möchte zum Event übrigens nach eigenen Angaben „eine große Anzahl an Union-Mitgliedern“ einladen.

Eine kleine Überraschung wartet ebenfalls noch auf die Community. Denn die Entwickler werden ein noch unangekündigtes Feature ins Spiel einbauen. Welches das ist, wird wahrscheinlich noch im Devblog in der kommenden Woche enthüllt. Spätestens aber am 26. Februar, wenn Anno 1800 erscheint.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.