Anno 1800: Blue Byte veröffentlicht erste Details zum Update 8

Anno 1800

Anno 1800

Mit Reiche Ernte und dem Update 8 stehen Anno 1800 in nicht allzu ferner Zukunft zwei große Anpassungen bevor. In einem aktuellen Entwickler-Blog verrät das Team von Blue Byte nun erste Details, die mit dem Update kommen werden.

Eine der wohl wichtigsten Änderungen ist die Anpassung der Kartengenerierung. Bisher kann es passieren, dass bestimmte Fruchtbarkeiten auf Karten gar nicht vorkommen. Das soll mit Update 8 nicht mehr passieren. Auch an der Balance soll geschraubt werden. Ressourcen wie Kupfer und Zink werden gleichmäßiger verteilt sein.

Der Produktivitätsbuff, den Spieler durch die Zeitung bekommen können wird ebenfalls etwas angepasst. Statt bisherige Buffs wie Item- Elektrizität- und andere Buffs mit dem Zeitungsbuff zu multiplizieren, wird dieser nun nur noch addiert. Genauere Details dazu und zu den weiteren Änderungen finden sich im offiziellen Entwicklerblog von Anno 1800.

Zum DLC Reiche Ernte gibt es bisher noch keine neuen Details und auch ein konkreter Release-Termin fehlt noch. Beides wird aber sehr wahrscheinlich in Kürze folgen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.