Aquaman 2: Warner Bros. verpflichtet Autor für die Forsetzung

Aquaman.jpg

Aquaman

Nach dem Erfolg von Aquaman haben die Verantwortlichen von Warner Bros. begonnen, die Weichen für die Fortsetzung zu stellen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, hat sich das Studio die Dienste von David Leslie Johnson-McGoldrick, um den zweiten Teil zu schreiben. Der Autor war auch beim ersten Film gemeinsam mit Will Beall für das Drehbuch verantwortlichen.

Nach der Besetzung des Autors dürfte sich nun die Frage stellen, wer die Regie bei Aquaman 2 führen wird. Dem Bericht des Hollywood Reporters zufolge befindet sich James Wan gemeinsam mit Peter Safran in Verhandlungen, um erneut einen Produzentenposten zu übernehmen. Ob Wan wieder inszenieren wird, ist noch unklar. Der Regisseur und sein Partner Safran sind zudem auch in das geplante Aquaman-Horror-Spin-off The Trench involviert, bei dem sie ebenfalls produzieren.

Aquaman war einer der großen Erfolge des vergangenen Jahres. Aktuell steht die Comicverfilmung bei einem Einspielergebnis von 1,2 Milliarden Dollar. Damit ist Aquaman der einspielstärkste DC-Film aller Zeiten. Wann genau die Fortsetzung in die Kinos kommen soll, ist bisher noch nicht bekannt. Ein Kinostart vor 2021 erscheint aber unwahrscheinlich.

Aquaman
Originaltitel:
Aquaman
Kinostart:
20.12.18
Regie:
James Wan
Drehbuch:
Will Beall, David Leslie Johnson, Kurt Johnstad
Darsteller:
Jason Momoa (Aquaman), Amber Herd (Mera), Patrick Wilson (Orm), Willem Dafoe (Vulko)
Jason Momoa ist Aquaman, der König von Atlantis.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.