Joel Kinnaman übernimmt wieder Rolle in Suicide Squad 2

Der schwedischstämmige Schauspieler Joel Kinnaman hat per Instagram bekannt gegeben, in eine alte Rolle zurückzukehren: Kinnaman wird wieder Rick Flag in Suicide Squad 2 spielen. Der Post entstand im Rahmen seines Trainings auf einem Schießstand.

Kinnaman ist dabei momentan recht gefragt: Er bereitet sich momentan nicht nur auf Suicide Squad 2 vor, sondern ist zudem in der Amazon-Serie Hanna zu sehen sowie in der Netflix-Serie House of Cards. Zusätzlich hat Kinnaman noch weitere Filme in Planung. In der zweiten Staffel von Altered Carbon wird der einstige Hauptdarsteller allerhöchstens in Rückblenden auftreten, Anthony Mackie wird statt Kinnaman in die Haut von Takeshi Kovacs schlüpfen.

Für Suicide Squad 2 sind einige Rollen noch in Verhandlung. So soll Michael Rooker (Guardians of the Galaxy) eine Rolle übernehmen, John Cena soll ebenfalls angefragt worden sein. Bekannt sind bisher Idris Elba, Daniela Melchior als Ratcatcher und David Dastmalchian als Polka-Dot Man. Nach aktuellem Stand kehren außerdem Jai Courtney, Viola Davis und wohl auch Margot Robbie in ihre Rollen aus dem ersten Film zurück. Dabei soll Suicide Squad 2 eine Art sanftes Reboot werden.

Regie und Drehbuchentwicklung wird James Gunn übernehmen, der letztes Jahr von Disney als Regisseur des dritten Teils von Guardians of the Galaxy entlassen worden war. Das hat Disney mittlerweile wieder rückgängig gemacht, was Gunn aber nicht von Suicide Sqaud 2 abbringen wird. Die Dreharbeiten für den DC-Film sollen im Sommer diesen Jahres starten. Eine Kinopremiere ist für den 6. August 2021 geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.