Venom 2: Amy Pascal bestätigt Rückkehr von Tom Hardy in der Fortsetzung

venom.jpg

Venom

Trotz schlechter Vorzeichen war der Sony-Marvelfilm Venom ein Überraschungserfolg. Eine Fortsetzung war also ziemlich schnell eine beschlossene Sache. Schon im Januar wurde dem Sequel grünes Licht gegeben. Jetzt bestätigte Sony-Produzentin Amy Pascal noch einmal, dass Tom Hardy in die Titelrolle zurückkehren wird. Kelly Marcel soll währenddessen das Drehbuch zum zweiten Teil schreiben. Michelle Williams und Woody Harrelson, der im ersten Film nur einen kurzen Auftritt hatte, sollen ebenfalls wieder mit von der Partie sein. 

Pascal hat zwar mittlerweile einen Vertrag mit Universal Pictures abgeschlossen, möchte aber trotzdem zu hundert Prozent an der Venom-Fortsetzung beteiligt sein. Auch wenn der Film bisher noch in seinem eigenem Universum zu spielen scheint, ließ Marvel-Boss Kevin Feige die Möglichkeit offen, dass der Antiheld zum bekannten Marvel Cinematic Universe hinzustoßen könnte. 

Der erste Venom-Teil mit Tom Hardy konnte weltweit 855 Millionen Dollar einspielen. Dieser Film deutete außerdem schon eine Fortsetzung mit dem Gegenspieler Cletus Kasady alias Carnage an, der von Woody Harrelson gespielt wird. Bisher ist noch ungeklärt, ob Regisseur Ruben Fleischer (Zombieland, Gangster Squad) zurückkehren wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.