Enola Holmes: Henry Cavill schließt sich der Jugendbuchverfilmung an

Henry Cavill (Justice League) wird an der Seite von Millie Bobby Brown (Stranger Things) in der Kinoadaption von Enola Holmes zu sehen sein. Wie der Hollywood Reporter berichtet, hat sich der Darsteller dem Ensemble des Films angeschlossen, zu dem auch Helena Bonham Carter gehört. Wenn Cavill spielen wird, ist noch unbekannt. Millie Bobby Brown wird in die Rolle der titelgebenden Detektivin des Films schlüpfen, während Helena Bonham Carter ihre Mutter spielt.

Die Enola-Holmes-Reihe stammt von der Autorin Nancy Springer und umfasst bisher sechs Bücher. Im Mittelpunkt der Handlung steht die Schwester von Sherlock und Mycroft Holmes, die trotz ihres deutlich jüngeren Alters ebenfalls einige detektivische Fähigkeiten besitzt.

Der erste Band trägt den Namen "Der Fall des verschwundenen Lords" und ist bisher als einziger in Deutschland erschienen. In diesem macht sich Enola auf, ihre verschwundene Mutter zu finden. Bei ihrer Suche durch London wird das junge Mädchen Zeuge einer Entführung und muss vor einem mysteriösen Mörder fliehen, während sie gleichzeitig versucht, ihren beiden Brüdern aus dem Weg zu gehen.

Die Inszenierung von Enola Holmes übernimmt Harry Bradbeer, das Drehbuch stammt von Jack Thorne. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.