Ad Astra - Zu den Sternen: Neues Featurette veröffentlicht

Ad Astra.jpg

Ad Astra

Nach dem zweiten Trailer und einem neuen Poster hat 20th Century Fox auch gleich ein neues Featurette zum Science-Fiction-Drama Ad Astra - Zu den Sternen veröffentlicht, in dem Regisseur James Gray über seine Ansichten zur Raumfahrt spricht und außerdem ein paar neue Szenen vom Film gezeigt werden. 

Gray machte sich bisher hauptsächlich durch kleinere Filme wie The Immigrant und Helden der Nacht - We own the Night einen Namen. 2016 wagte er sich mit Die verzunkene Stadt Z erstmals an ein größeres Projekt, das auch von Brad Pitt produziert wurde. Für Ad Astra steht der Hollywood-Schauspieler das erste Mal für den Regisseur auch vor der Kamera.

Erzählt wird die Geschichte des Raumfahrt-Ingenieurs Roy McBride, dessen Vater vor einigen Jahren im All verschollen ist. Dieser war auf einer Forschungsmission zum Netpun, deren Experimente nun scheinbar das ganze Sonnensystem bedrohen. Als die Auswirkungen katastrophale Schäden auf der Erde anrichten, wird Roy damit beauftragt, seinen Vater zu finden und die Forschungen zu stoppen. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Neben Brad Pitt werden unter anderem Tommy Lee Jones (Auf der Flucht, No Country for Old Men) , Ruth Negga (Preacher, Loving), Donald Sutherland (Die Körperfresser kommen, Die Tribute von Panem), Liv Tyler (The Leftovers, Der unglaubliche Hulk) und John Finn (The Walking Dead, Akte X: Die unheimlichen Fälle des FBI) zu sehen sein. Sophie Mas und Lourenço Sant'Anna produzieren den Film.

Die Dreharbeiten fanden bereits 2017 statt. Der Science-Fiction-Film sollte ursprünglich schon im Mai in den Kinos anlaufen. Nun soll es im September mit dem Kinostart klappen. In Deutschland ist der Start für den 19. September geplant.

 

 

Ad Astra | How Far, How Fast | 20th Century FOX

Ad Astra - Zu den Sternen
Originaltitel:
Ad Astra
Kinostart:
19.09.19
Regie:
James Gray
Drehbuch:
James Gray, Ethan Gross
Darsteller:
Brad Pitt, Tommy Lee Jones, Liv Tylor, Ruth Negga, Jamie Kennedy, Donald Sutherland, John Ortiz, Kimmy Shields, John Finn
Brad Pitt begibt sich auf eine Reise ins All, um seinen verschollenen Vater zu finden und die Welt zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.