Guy Ritchie und Jason Statham drehen neuen Action-Thriller

jason-statham-meg.jpg

Jason Statham und der Riesen-Hai in Meg

Regisseur Guy Ritchie und Darsteller Jason Statham planen eine erneute Zusammenarbeit. Wie Deadline berichtet, arbeiten die beiden für einen bisher noch namenlosen Action-Thriller zusammen. Nach Snatch, Bube, Dame, König, grAS und Revolver wäre es der vierte Film, den Ritchie und Statham gemeinsam umsetzen.

Bei dem Action-Thriller soll es sich um eine amerikanische Version des französischen Films Le Convoyeur handeln, der von Miramax finanziert wird. Die Handlung stellt einen mysteriösen LKW-Fahrer in den Mittelpunkt, der für ein Geldtransportunternehmen arbeitet. Die Handlung soll über verschiedene Zeitebenen und aus der Sicht unterschiedlicher Figuren erzählt werden und eine bewusstseinsverändernde Erfahrung bieten. Ein Kinostarttermin ist bisher noch nicht bekannt.

Sowohl Guy Ritchie als auch Statham können auf ein erfolgreiches Jahr zurückschauen. Statham feierte mit Fast & Furious: Hobbs & Shaw an der Seite von Dwayne Johnson Erfolge. Der Actionfilm spielte weltweit 763 Millionen Dollar ein. Guy Ritchie sorgte mit der Neuauflage von Aladdin für einen Kassenschlager. Als Nächstes geht es für den Regisseur zudem zurück zu seinen Gaunerfilmwurzeln. Anfang 2020 startet The Gentlemen in den Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.