Beverly Hills Cop 4: Netflix über nimmt die Produktion der Fortsetzung

beverly-hills-cop.jpg

Beverly Hills Cop

Detective Axel Foley ermittelt schon bald für Netflix. Wie Deadline berichtet, haben sich Paramount und der Streaming-Dienst auf einen Deal hinsichtlich der Produktion von Beverly Hills Cop 4 geeinigt. Dieser soll Netflix nicht nur die Produktion des vierten Teils der bekannten Action-Comedy-Reihe ermöglichen, sondern eventuell auch noch eine weitere Fortsetzung.

Die Hauptrolle im Film spielt erneut Eddie Murphy. Der Darsteller arbeitet bereits zum zweiten Mal mit Netflix zusammen. So produzierte der Streaming-Dienst auch das Biopic Dolemite Is My Name rund um die Comedy- und Rap-Legende Rudy Ray Moore.

Beverly Hills Cop 4 befindet sich schon seit vielen Jahren in Entwicklung. Zwischenzeitlich wurde das Projekt sogar zu den Akten gelegt, da man eine TV-Serie über den Sohn des Hauptcharakters Axel Foley plante. Diese wurde jedoch ebenfalls nicht realisiert, sodass Paramount das Projekt vor drei Jahren in die Hände von Adil El Arbi und Bilall Falla. Das Regieduo inszenierte mittlerweile unter anderem den kommenden Bad Boys for Life.

Inwiefern sie auch weiterhin in Beverly Hills Cop 4 involviert sind, ist aktuell unbekannt. Gleiches gilt auch für die Autoren Josh Appelbaum und Andre Nemec, aus deren Feder die letzte Drehbuchversion zum Film stammt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.