Grounded: Obsidian Entertainment entwickelt Survival-Spiel

Grounded_Title_1.jpg

Grounded Title Trailer

Den Spieleentwickler Obsidian Entertainment zog es zuletzt ins Weltall: Vor kurzem erschien The Outer Worlds und überzeugte sowohl sein Publikum als auch unseren Redakteur Tobias in seinem Test. Von fremden Planeten geht es nun wieder auf die Erde – und zwar ganz nah ran. Sehr, sehr nah.

Sein neues Spieleprojekt Grounded stellte Obsidian Entertainment letzte Woche im Rahmen der Microsoft Hausmesse Xbox X019 in London vor. Darin schlüpfen die Spieler in die Rolle von bis zu vier Jugendlichen, die geschrumpft wurden und nun im eigenen Garten überleben müssen. Dabei stellen sie sich den üblichen Survival-Herausforderungen wie Nahrungsbeschaffung und dem Bau einer Unterkunft, müssen sich aber auch gegen Insekten und Spinnentiere wehren.

Neben den offensichtlichen Genre-Anleihen und einer Inspiration durch den Disney-Film Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft aus dem Jahr 1989 sollen auch die Rollenspiel-Erfahrungen des Entwicklers zur Geltung kommen. Viel wurde beispielsweise über die Story nicht verraten, aber immerhin deutete man an, dass es eine umfangreiche Hintergrundgeschichte geben werde. Außerdem würden sich die vier Spieler-Charaktere nicht in Klassen oder Rollen unterscheiden, allerdings werde die Ausrüstung eine wichtige Rolle spielen und den Spielern verschiedene Funktionen nahelegen. Das Spiel werde aber keine umfangreichen Dialogbäume haben, so der Entwickler.

Eine Veröffentlichung im Early Access ist für den Frühling 2020 geplant, sowohl für Steam als auch die Xbox One.

Grounded - X019 - Announce Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.