Half-Life: Alyx – Valve veröffentlicht ersten Trailer zum VR-Spiel

Valve hat den ersten Trailer zu Half-Life: Alyx veröffentlicht. Wie der Name bereits vermuten lässt, schlüpfen die Spieler in dem VR-Erlebnis in die Rolle von Alyx, der Tochter von Dr. Eli Vance. Zwischen den Ereignissen von Half-Life 1 und Half-Life 2 geht es in den Kampf gegen die außerirdischen Invasoren und die Combine.

Dabei ist das Spiel ein vollwertiges VR-Erlebnis, das über SteamVR für die Headsets Valve Index, die HTC Vive, die Oculus Rift und die Windows MR erscheint. Um in das Spiel einzutauchen, braucht es also ein passendes Headset und zwei VR-Controller.

Der Trailer lässt bereits erahnen, wie Half-Life einige klassische VR-Spielmechaniken verwenden wird. Neben Schießereien wird es offenbar auch ein paar Rätsel und Physikspielereien geben. Im Zuge dessen dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen mit der Gravity-Gun freuen – also zumindest im Kleinformat. Eine Form davon scheint nämlich in Alyx Handschuh integriert zu sein. Und wer weiß: Vielleicht hat ja auch ihr Hund Dog einen Auftritt.

Spätestens die Community kann dafür sorgen, dass auch die echte Gravity-Gun und andere neue Inhalte ins Spiel kommen. Denn Half-Life: Alyx wird an den Steam Workshop angebunden sein. Somit können nach dem Release auch Spielinhalte von Spielern eingebracht werden.

Half-Life: Alyx soll irgendwann im März 2020 erscheinen. Wer bereits eine Valve Index besitzt wird das Spiel übrigens kostenlos erhalten. Das gilt auch für Spieler, die das Headset noch bis Anfang 2020 erwerben. Alle anderen können Half-Life: Alyx bereits jetzt vorbestellen.

Half-Life: Alyx Announcement Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.