Half-Life 2: Synchronsprecher Robert Guillaume verstorben

Half Life 2

Half Life 2

In der Nacht vom 24. Oktober verstarb der Schauspieler Robert Guillaume im Alter von 89 Jahren an den Folgen von Prostatakrebs. Im Laufe seiner Karriere spielte der US-Amerikaner als Benson Du Bois in der Comedy-Serie Trautes Heim und später auch im Spinn-off Benson. In der englischsprachigen Version von König der Löwen übernahm er die Sprecherrolle von Rafiki. Und auch an vielen anderen Werken wie BigFish und Meteor Man wirkte er mit.

Spieler dürften seine Stimme besonders aus Half-Life 2 kennen, in dem er sie dem Rebellenführer Dr. Eli Vance lieh. Diese Sprecherrolle behielt er auch für die Episoden 1 und 2 des Spiels.

Auf Twitter äußerte sich auch Marc Laidlaw, Autor von Half-Life 2, zum Tod von Guillaume. Und erzählt, wie es der Schauspieler in den Cast des Spiels geschafft hat. Ihrem Talent-Scout sagten die Entwickler lediglich, dass sie jemanden wie Robert Guillaume suchen würden, woraufhin dieser erwiderte: "Warum nicht Robert Guillaume selbst?".

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.