Lilo & Stitch: Neuverfilmung für Disney+ in Arbeit

Ein weiterer Zeichentrickerfolg von Disney soll in neuem Gewand wieder auferstehen. Wie The DisInsider berichtet, plant das Studio eine Neuverfilmung von Lilo & Stitch. Im Gegensatz zu den Milliardenerfolgen Aladdin oder Der König der Löwen soll der Film allerdings nicht in die Kinos kommen. Stattdessen soll die neue Version den gleichen Weg gehen wie Susi & Strolch und direkt für den neuen Streaming-Dienst Disney+ produziert werden.

Lilo & Stitch erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. So handelt es sich bei dem außerirdischen Stitch um das Ergebnis eines grauenhaften Experiments. Das scheinbar putzige Wesen ist in Wirklichkeit darauf programmiert, alles in seinem Weg zu zerstören. Als Stitch eingesperrt werden soll, flieht er und landen ausgerechnet auf der Erde genauer gesagt auf Hawaii. Hier trifft er auf die Außenseiterin Lilo, mit der er sich anfreundet, die er aufgrund seines Wesens aber auch in ein chaotisches Abenteuer stürzt.

Die Neuauflage soll ein Mix aus Realfilm und CGI werden. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Mike Van Waes (The Crooked Man). Als Produzenten sind Dan Lin und Jonathan Eirich of Rideback aktiv, die im vergangenen Jahr schon Aladdin in die Kinos brachten. Einen Regisseur oder Darsteller gibt es bisher noch nicht. In der englischen Fassung soll allerdings wieder Chris Sanders die Rolle des Stitch sprechen, was er auch schon im Zeichentrickfilm getan hat.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.