TrekCheck - Der Podcast zu Star Trek: Picard 1.05

picard_episode5_seven_picard_bjayzl_cbs

Zu Star Trek: Picard 1.05 “Keine Gnade” (OT: “Stardust City Rag”) gab es anscheinend reichlich Diskussionsbedarf. Fügen wir dem ganzen also auch noch den TrekCheck mit Annes, Johannes' und Neles Meinung hinzu.

Wir sind uns einig, dass die Folge vor allem von Jeri Ryans Seven aka Annika getragen wird, aber auch gut ohne die brutal-blutige Szene mit ihrem Sohn Günther klar gekommen wäre. Bei uns müsst ihr zwar keine Pin zur Altersbestätigung angeben, dennoch reden wir natürlich über diese Splatter-Torture-Porn-Einlage.

Nach dem doch sehr lockeren Trailer zur Episode kam das doch unerwartet. Auch wenn uns die Albernheiten, Werbeeinblendungen und Heist-Film-Schnitte gefallen, wirkte es innerhalb der Folge als Gesamtes etwas deplatziert.

Mal sehen, welches Filmgenre uns noch so bei Star Trek: Picard begegnen wird. Wir hoffen ein wenig auf übertriebene spanischsprachige Telenovela. ¿Que Hora es? - "The mexican soap-opera for people who had only three weeks of spanish" ;)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.