The Witcher: CD Projekt bestätigt offiziell Entwicklung eines weiteren Spiels im Universum des Hexers

The Witcher

The Witcher

CD Projekt hat seine Pläne für die Zeit nach der Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 bekanntgegeben. Adam Kincinsk, CEO des Unternehmens, bestätigte in einem Interview mit Eurogamer Poland (via Gamesradar), dass ein neues Spiel im The-Witcher-Universum entwickelt wird, sobald die Entwicklung von Cyberpunk 2077 abgeschlossen ist. Aktuell arbeitet nur ein sehr kleines Team an dem neuen Projekt und trifft erste Vorbereitungen.

Allerdings wird das Spiel kein The Witcher 4 sein. Schon 2017 erklärte Adam Kincinsk, dass man kein weiteres Spiel mit Geralt von Riva in der Hauptrolle plane, eine Rückkehr in das Universum aber möglich sei. Dementsprechend könnte es sich bei dem nächsten Spiel um ein Spin-off, ein Prequel oder vielleicht sogar eine ganz neuen Ansatz handeln.

Details zur möglichen Geschichte gab Adam Kincinsk natürlich noch nicht bekannt. Allerdings erklärte der CEO, dass es bereits sehr konkrete Vorstellungen davon gibt, wohin man mit dem nächsten The-Witcher-Spiel möchte. Bis das Spiel erscheint, wird es mit Sicherheit noch einige Zeit dauern. Fans dürfen sich nun erst einmal auf den Release von Cyberpunk 2077 am 17. September freuen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.