Star Trek: Discovery - Wilson Cruz gibt einen kleinen Ausblick auf Dr. Culbers Rolle in Staffel 3

Die 3. Staffel von Star Trek: Discovery lässt noch immer etwas auf sich warten und auch die inhaltlichen Details halten sich bisher noch in Grenzen. Im Podcast The Big Ticket gab nun Darsteller Wilson Cruz einen kleinen Ausblick auf seine Storyline in den neuen Folgen.

Cruz spielt in der Serie den Arzt Dr. Hugh Culber, der nach seinem Tod in der 1. Staffel mittlerweile wieder unter den Lebenden weilt und auch in Staffel 3 wieder mit von der Partie ist. In den neuen Folgen scheint Culber etwas mehr zu tun zu bekommen aber auch mehr von seinen eigentlich Aufgaben an Bord der Discovery werden zu sehen sein.

"Wir haben gerade Staffel 3 abgeschlossen. Ich darf tatsächlich etwas mehr Arzt spielen in dieser Staffel. Zudem haben sie mir diese epische Storyline gegeben. Da ist dieser Mann, der sich verliebt und diese großartige Beziehung führt, nur um getötet zu werden und dann wieder aufzuerstehen. Und nun ist er ein besserer Arzt genau deshalb. Es ist eine großartige Rolle, vielleicht die beste, die ich je gespielt habe."

Neben dem Ausblick auf 3. Staffel warf Cruz auch einen Blick zurück auf seine Anfänge in Star Trek. So sprach er eigentlich für die Rolle von Stamets vor, die dann allerdings an Anthony Rapp ging. Danach hatte Cruz die Hoffnungen auf einen Auftritt schon beinah aufgegeben.

"Nachdem sie Anthony gecastet hatten, dachte ich, das war es. Das war der eine schwule Charakter, ich wusste nicht, dass es noch einen zweiten geben sollte. Danach war es aber relativ simpel. Ich musste ein paar Aufnahmen machen vor allem für das Studio. Sie waren vor allem skeptisch, ob ich alt genug aussehe, um einen Doktor in Star Trek zu sein. Ich hab dann versucht, sehr gealtert an diesem Tag auszusehen [lacht]."

Was genau Doctor Culber in der 3. Staffel von Star Trek: Discovery erwartet, sollen die Zuschauer noch in diesem Jahr sehen. Kürzlich feierte ein Teaser zu den neuen Folgen seine Premiere, der einen baldigen Start in Aussicht stellte. Einen konkreten Starttermin hat CBS All Access bisher aber noch nicht angekündigt. In Deutschland ist Star Trek: Discovery auf Netflix zu sehen.

Star Trek: Discovery Logo 2017

Originaltitel: Star Trek: Discovery
Erstaustrahlung 24. September 2017 bei CBS All Access / 25. September 2017 bei Netflix
Darsteller: Sonequa Martin-Green (Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Gabriel Lorca), Michelle Yeoh (Captain Georgiou), Doug Jones (Lt. Saru), Anthony Rapp (Lt. Stamets), Shazad Latif (Lt. Tyler), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Chris Obi (T’Kuvma), Shazad Latif (Kol), Mary Chieffo (L’Rell), Rekha Sharma (Commander Landry), Rainn Wilson (Harry Mudd), James Frain (Sarek)
Produzenten: Gretchen Berg & Aaron Harberts, Alex Kurtzman, Eugene Roddenberry, Trevor Roth, Kirsten Beyer
Entwickelt von: Bryan Fuller & Alex Kurtzman
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 29+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.