The Mandalorian: Timothy Olyphant in Staffel 2 der Star-Wars-Serie

The Mandalorian 2.jpg

The Mandalorian

Die 2. Staffel von The Mandalorian kann wohl einen weiteren namhaften Castingzugang vermelden. So berichtet der Hollywood Reporter, dass Timothy Olyphant in den neuen Folgen der Star-Wars-Serie zu sehen sein wird. Der Darsteller ist beispielsweise durch Serie wie Deadwood, Justified oder Santa Clarita Diet bekannt. Über die Rolle von Olyphant in The Mandalorian gibt es bisher noch keine Informationen.

In den neuen Folgen können sich die Fans auf gleich zwei bekannte Figuren aus Star Wars: Clone Wars und Star Wars Rebels freuen, die in The Mandalorian erstmals ihr Realdebüt feiern werden. So wurde kürzlich bekannt, dass Katee Sackhoff in die Rolle von Bo-Katan Kryze schlüpfen wird, die sie bisher nur in den Animationsserien gesprochen hat.

Darüber hinaus soll auch die beliebte Ahsoka Tano in der 2. Staffel zu sehen sein. Im Gegensatz zu Kryze entschied sich Lucasfilm allerdings dafür, die Rolle nicht mit der englischen Sprecherin Ashley Drane zu besetzen. Stattdessen soll Rosario Dawson in die Rolle schlüpfen.

Weiterhin wurde kürzlich auch bekannt, dass Temuera Morrison in The Mandalorian wohl ebenfalls einen Auftritt haben wird und den bekannten Kopfgeldjäger Boba Fett spielt. Morrison war zuvor in Star Wars: Angriff der Klonkrieger als Jango Fett, Klonvater von Boba sowie Basis für die Klonarmee der Republik, zu sehen.

Alle neuen Darsteller wurden bisher von Lucasfilm noch nicht bestätigt. Zudem steht zu erwarten, dass die Serie ihrem Konzept aus Staffel 1 treu bleibt und dass viele der Neuzugänge vermutlich nur in ein oder zwei Folgen mit von der Partie sind. Wie groß die jeweiligen Auftritte ausfallen, erfahren die Fans im Herbst, wenn die 2. Staffel bei Disney+ ihre Premiere feiert.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.