Doug Liman inszeniert den Weltraumfilm mit Tom Cruise

Das noch titellose Weltraumprojekt von Tom Cruise hat einen Regisseur gefunden. Wie der Hollywood Reporter berichtet, wird Doug Liman die Regie für den Film übernehmen. Liman und Cruise arbeiten nicht zum ersten Mal zusammen. Zuletzt inszenierte der Regisseur Cruise in dem Sci-Fi-Actionfilm Edge of Tomorrow.

Dem Bericht zufolge planen Doug Liman und Tom Cruise den Film schon eine ganze Weile zusammen, wobei der Regisseur nicht nur inszenieren, sondern auch das Drehbuch schreiben wird. Zudem sind auch die Nasa und Elon Musk mit seinem Weltraumunternehmen SpaceX involviert. Hintergrund ist die Tatsache, dass Cruise und Liman planen, im Weltraum zu filmen.

Allerdings soll der Film wohl nicht komplett im All gedreht werden, sondern nur in Teilen. Trotzdem würde das noch namenlose Projekt in die Geschichte eingehen. Zum Inhalt gibt es bisher noch keine Informationen. Gedreht werden soll der Film aber wohl in einer der Raketen von Space X.

Bisher ist das Projekt aber noch in einer sehr frühen Phase. So hat der Film nicht nur keinen Namen, es fehlt auch ein finanzierendes Studio. Entsprechend gibt es auch noch keinen Starttermin oder Drehzeitraum.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.