Futha Mucka: Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson in neuer Animationsserie

the_hitmans_bodyguard.jpg

The Hitman's Bodyguard

Während die Leinwandrückkehr von Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson in Killer's Bodyguard 2 erst kürzlich um ein Jahr verschoben wurde, arbeitet das Duo bereits schon an seiner nächsten Zusammenarbeit. So berichtet Variety, dass die Darsteller in einer neuen Animationsserie für den Streaming-Dienst Quibi zu hören sein werden.

Die Serie trägt den passenden Namen Futha Mucka und scheint fiktive Versionen der beiden Darsteller in den Mittelpunkt zu stellen. Die offizielle Inhaltsbeschreibung lautet wie folgt:

"Samuel L. Jackson und Ryan Reynolds lieben einandern. Genauer gesagt liebt Ryan Sam. Als Sam zu seinen Gefühlen für Ryan befragt wurde, ließ er verlauten 'Sagt ihnen, dass ich nicht für einen Kommentar erreicht werden konnte'. Die Sache wird allerdings richtig bizarr, als Sam sich nach einem kleinen Unfall von Ryan plötzlich als dessen Pfleger wiederfindet. Ryan könnte nicht glücklicher sein, seine Zeit mit Sam zu verbringen. Sam war erneut nicht für einen Kommentar zu erreichen."

Geschaffen wurde Futha Mucka von Jim und Brian Kehoe, die sich unter anderem als Autoren der Comedy Der Sex Pakt einen Namen machen konnten. Die beiden werden als Showrunner fungieren und gemeinsam mit Reynolds und Jackson auch produzieren.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.