Abschied von Dame Diana Rigg

Dame Diana Rigg ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Dies bestätigte ihre Agentur. Rigg sei am Donnerstag friedlich im Beisein ihrer Familie gestorben. Ihre Tochter Rachel Stirling bestätigte, dass im März Krebs bei Rigg diagnostiziert worden sei:

"[Sie] hat die letzten Monate in Freude verbracht und über ihr außergewöhnliches Leben voller Liebe, Lachen und tiefen Stolz über ihren Beruf verbracht. Ich werde sie unendlich vermissen."

Ihr Agent Simon Beresford gab gegenüber Entertainment Weekly folgendes Statement bekannt:

"Mit großer Trauer geben wir bekannt, das Dame Diana Rigg heute Morgen friedlich gestorben ist. Sie war Zuhause umgebend von ihrer Familie, die darum gebeten an, die Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit zu respektieren. Dame Diana war eine Ikone des Theaters, Films und Fernsehens. Sie hat hat für ihre Arbeit auf der Bühne und auf der Leinwand Auszeichungen wie BAFTA, Emmy, Tony und Evening Standard Awards erhalten. Dame Diana war ein sehr beliebtes und bewundertes Mitglied ihres Berufs, eine Naturgewalt, die ihre Arbeit und ihre Kollegen geliebt hat. Wir werden sie vermissen."

Riggs wurde am 20. Juli 1938 in Doncester, England geboren. Die Familie zog kurz nach ihrer Geburt nach Indien, wo Riggs bis zum Alter von acht Jahren aufwuchs. Danach kehrte die Familie nach Großbritannien zurück, wo Riggs im Alter von 17 Jahren ihre Schauspielausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art begann. 

Ihren internationalen Durchburch feierte sie ab 1965 in der Rolle der Emma Peel in der Serie Mit Schirm, Charme und Melone. In dem Bond-Film Im Geheimdienst Ihrer Majestät stellte sie die Ehefrau des Agenten dar. Der Film konnte an den Kinokassen zunächst nicht überzeugen und erst später Anerkennung fand.

An der Seite ihrer Tochter Rachel war sie in der Folge "The Crimson Horror" in Doctor Who zu sehen. Riggs übernahm hier die Rolle der Winifred Gillyflower, während ihre Tochter in die Rolle ihrer Serien-Tocher Ada schlüpfte. 

Ab 2013 war Riggs dann in Game of Thrones als Lady Olenna Tyrell mit von der Partie. Sie hatte die Rolle von Staffel 3 bis 7 inne und erhielt für ihre Darstellung mehrere Emmy-Nominierungen.

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (2011-2019)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 8
Anzahl der Episoden: 73


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.