World of Warcraft: Shadowlands – Blizzard führt Abenteuermodus im Spiel ein

World of Warcraft: Shadow Lands

World of Warcraft: Shadow Lands

World of Warcraft bekommt mit der neuen Erweiterung Shadowlands einen Abenteuermodus. In einem offiziellen Posting von Blizzard erklärten die Entwickler, dass sie den Spielern ermöglichen möchten, die Story in den Schattenladen beim Leveln zu überspringen. Voraussetzung ist aber, dass die Spieler die Gebiete in den Schattenlanden mit einem Charakter bereits durchgespielt haben.

Die Story in den Schattenlanden folgt für den ersten Charakter noch einer festgelegten Reihenfolge. Wer aber sich aber den zweiten Charakter auf Level 60 züchten möchte, darf frei entscheiden, in welchem Gebiet sie oder er anfangen möchte. Die Story-Quests müssen dann nämlich nicht mehr abgeschlossen werden. Weltquests, Nebenquests, Bonusaufgaben und Dungeons stehen sofort zur Verfügung. Der neue Abenteuermodus The Threads of Fate kann für jeden Charakter ausgewählt werden.

Auch die verschiedenen Pakte stehen bereits zu Beginn zur Verfügung. Damit die Wahl etwas leichter fällt, wird es im Spiel Übungspuppen geben, an denen die Spieler die verschiedenen Pakt-Fähigkeiten testen können.

Bis zum Release dauert es auch nicht mehr lange. World of Warcraft: Shadowlands erscheint am 27. Oktober 2020.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.