Mercy Sparx: MGM plant Filmadaption der Comicreihe

Mercy Sparx.jpg

Mercy Sparx

Das Studio MGM hat sich die Rechte an der Comicreihe Mercy Sparx gesichert. Die Vorlage stammt aus der Feder von Josh Blaylock und erscheint beim Verlag Devil's Due Publishing. MGM plant den Comic als Film zu adaptieren und idealerweise ein neues Franchise zu starten.

Mercy Sparx ist eine Dämonin, die eigentlich von der Hölle auf die Erde geschickt wurde, um dort einen Auftrag zu erledigen. Auf der Erde angekommen, lebt Mercy unter den Menschen und lernt, dass Gut und Böse gar nicht so klar abgegrenzt sind, wie sie immer dachte. Dies führt dazu, dass sie sich entschließt, ihren eigenen Weg zu gehen. In der Folge nimmt der Himmel sie in gewisser Weise unter Vertrag und beauftragt die Dämonin, gefallene Engel zu jagen.

Mit Nick Shafir hat die Filmadaption bereits schon einen Autor, nach einem Regisseur wird aktuell noch gesucht. Als Produzenten sind Jack Heller, Alex Heineman, Andrew Rona und Scott Veltri an Bord. Comicschöpfer Blaylock übernimmt ebenfalls einen Produzentenposten. Ein möglicher Kinostarttermin ist noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.