Stargirl: Jim Gaffigan spielt Thunderbolt in Staffel 2

Stargirl.jpg

Stargirl

Jim Gaffigan (Bob's Burgers, Chappaquiddick, The Jim Gaffigan Show) übernimmt eine Rolle in der 2. Staffel von Stargirl. Allerdings wird der Darsteller nur zu hören sein und eine animierte Figur sprechen. Bei dieser handelt es sich um den pinken Imp Thunderbolt. Das magische Wesen ist in der Lage, auf magische Weise Wünsche zu erfüllen, was jedoch häufig im Chaos endet. Trotzdem hat er das Herz am rechten Fleck, auch wenn dieses über die Jahrhunderte den Verlust vieler Freunde verkraften musste.

Stargirl war ursprünglich eine Produktion des Streaming-Dienstes DC Universe, bevor vor Anfang des Jahres The CW an Bord kam. Die 1. Staffel lief entsprechend parallel sowohl bei DC Universe als auch bei The CW. Mit den neuen Folgen übernimmt The CW zunächst die Produktion und auch die Ausstrahlung exklusiv. Erst mit dem Abschluss der Staffel wird Stargirl auch bei einem Streaming-Angebot landen. Allerdings ist auch hier DC Universe außen vor, stattdessen soll der neue amerikanische Streaming-Dienst HBO Max die neue Heimat werden.

Stargirl folgt Courtney Whitmore, deren junges Leben auseinanderzubrechen scheint, als ihre Mutter wieder heiratet und die Familie von Los Angeles nach Nebraska zieht. Während sie versucht mit der neuen Situation zurechtzukommen, entdeckt sie, dass ihr Stiefvater ein Geheimnis hat. Vor langer Zeit arbeitete dieser mit einem Superhelden zusammen und bewahrt noch immer die Ausrüstung seines damaligen Partners auf. Courtney borgt sie sich und beginnt unter dem Namen Stargirl selbst als Heldin zu agieren.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.