Hawkeye: Dreharbeiten zur Marvel-Serie starten diese Woche

hawkeye_marvel

Für Hawkeye fällt in dieser Woche der Startschuss für die Dreharbeiten. Chris Welch, Redakteur bei The Welch, teilte auf seinem Twitterkanal ein Foto, das darauf schließen lässt, dass die Produktion nun in den Startlöchern steht.

Anwohner und Geschäftsinhaber einiger Straßenzüge in Brooklyn werden gebeten, die Parkplätze für Finger Gun Productions für das Projekt "Anchor Point" freizuhalten. Anchor Point ist der Arbeitstitel für Hawkeye. Die gesperrten Straßenzüge befinden sich im westlichen Teil von Brooklyn in Stadtvierteln wie Cobble Hill und Caroll Gardens.

In der Marvel-Serie übernimmt erneut Jeremy Renner die Rolle des Comichelden, die er auch schon in mehreren Filmen gespielt hat. Zudem wird die Comicfigur Kate Bishop ihr MCU-Debüt feiern. Offiziell besetzt wurde die Rolle noch nicht. Darstellerin Hailee Steinfeld (Bumblebee) soll sich in Verhandlungen für die Serie befunden haben. Inwiefern es zu einer Einigung zwischen ihr und Marvel kam, ist aktuell unklar. Als Autor der Serie ist Jonathan Igla (Mad MenPitch) aktiv.

Als Regisseure sind Bert und Bertie an Bord, um einen Teil der Serie zu inszenieren. Hinter den Künstlernamen steckt das Regieduo Amber Finlayson (Bert) und Katie Ellwood (Bertie), die unter anderem für die Amazon-Comedy Troop Zero bekannt sind. Als weiterer Regisseur ist Rhys Thomas mit von der Partie.

Die Premiere soll bei Disney+ wohl im kommenden Jahr erfolgen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.