Guardians of the Galaxy: Die ersten Webisodes zur Anime-Serie sind online

Um die kommende Animationsserie der Guardians of the Galaxy zu promoten, hat Marvel zwei Kurzfilme bei YouTube veröffentlicht, die sich um einen jungen Peter Quill alias Star-Lord drehen und seine Erlebnisse nach der Entführung von der Erde schildern. Insgesamt wird es zehn dieser Webisodes geben, die im Laufe der kommenden Wochen erscheinen und die Vorgeschichte der jeweiligen Hauptcharaktere der Truppe näher beleuchten.

Die Kurzfilme sind allerdings nicht Teil des Cinematic Universe, genauso wenig wie die Serie selbst, die ihre Geschichten völlig unabhängig von den Filmereignissen erzählt.

In der Anime-Serie sieht sich die Truppe mit einem seltenen Artefakt konfrontiert, welchen nur auf die DNS von Peter Quill reagiert und eine Schatzkarte enthält, die zu einer mächtigen Waffe führt, bekannt als "Cosmic Seed". Das Cosmic Seed könnte das nächste Universum hervorbringen. Die Guardians müssen das Cosmic Seed finden und letztendlich zerstören, um es vor dem Zugriff diverser Schurken zu schützen, die dessen Macht missbrauchen würden. Dazu gehören Thanos, der Collector, ein wiederauferstandener Ronan oder Loki von Asgard.

Von den Filmschauspielern wird jedoch niemand an der Animationsserie mitwirken. Die Charaktere werden gesprochen von Will Friedle als Star-Lord, David Sobolov als Drax, Vanessa Taylor als Gamora, Kevin Michael Richardson als Groot, Trevor Devall als Rocket Raccoon und James Arnold Taylor als Yondu und Cosmo.

Die Anime-Serie wird ab dem 26. September in den USA auf Disney XD zu sehen sein.

Marvel's Guardians of the Galaxy - Star-Lord Origins Pt. 1

Marvel's Guardians of the Galaxy - Star-Lord Origins Pt. 2

Guardians of the Galaxy 2014 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy
Kinostart:
28.08.14
Laufzeit:
122 min
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Dan Abnett Andy Lanning
Darsteller:
Chris Pratt (Peter Quill/Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Vin Diesel (Groot), Bradley Cooper (Rocket), Lee Pace (Ronan), Michael Rooker (Yondu), Karen Gillan (Nebula)
Peter Quill alias Star-Lord scharrt eine Gruppe Abtrünniger um sich, um den Planeten Xandar und den Rest des Universums zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.