Game of Thrones: George R.R. Martin streitet Prequel um den "Krieg des Usurpators" ab

George R. R. Martin macht erneut aufkommenden Gerüchten zu einer Ableger von Game of Thrones, der vor den Ereignissen der Serie einsetzen soll, den Gar aus. Der potenzielle Prequel-Film/Serie würde etablierten, aber bereits ausgeschiedenen Charakteren eine Rückkehr ermöglichen. So behauptet ein angeblicher Insider: "Sie suchen nach geeigneten Zeitpunkten im weiteren Verlauf der Serie, bei denen eine Rückblende möglich wäre und gleichzeitig als Ausgangspunkt dient. Das würde bedeuteten, dass Hauptcharaktere, die bereits gestorben sind, wieder zurückkehren könnten.".

Klingt in sich recht schlüssig, doch auch ein Prequel hätte das Fantasyepos von George R. R. Martin zur Grundlage und bedarf dessen Zustimmung. Doch der erteilt den angeblichen Planungen auf seinem Blog eine Ansage: "Das ist absolut falsch. Derzeit arbeitet niemand an einem Film. Und auch wenn es einen Film geben sollte, würde er sich nicht um Roberts Rebellion drehen.".

Roberts Rebellion wird auch als "Krieg des Usurpators" bezeichnet. Dabei handelt es sich um einen der letzten großen Bürgerkriege zwischen den großen Häusern von Westeros, der etwa 17 Jahre vor den Ereignissen in der Serie stattfand und etwa ein Jahr andauerte.

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (seit 2011)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 7+
Anzahl der Episoden: 67+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.