Trailer: Ein erster Blick auf DC's Legends of Tomorrow

Vor einem halben Jahr veröffentlichte der US-Network The CW einen ersten "Proof of Concept Trailer" zu DC's Legends of Tomorrow, um den ambitionierten Ableger zu Arrow und The Flash erstmals vorzustellen. Das Science-Fiction-Zeitreise-Spektakel bedient sich an bereits etablierten Charakteren und wird auch neue einführen. Es geht um Rip Hunter, der aus der Zukunft in unsere Gegenwart reist, um eine Katastrophe zu verhindern. Er versammelt eine Gruppe aus Helden und Schurken um sich, um eine Gefahr zu stoppen, die nicht nur die Erde, sondern den gesamten Zeitstrom bedroht.

Mit dabei sind Victor Garber (The Flash, Alias), Brandon Routh (Arrow, Superman Returns), Arthur Darvill (Doctor Who), Caity Lotz (Arrow), Ciarra Renee, Franz Drameh (Edge of Tomorrow), Dominic Purcell (The Flash, Prison Break) und Wentworth Miller (The Flash, Prison Break).

Der Network hat außerdem den Sendetermin bekanntgegeben. So soll die erste von 16 Episoden am Donnerstag, den 21. Januar 2016 ausgestrahlt werden. Legends of Tomorrow ist als Anthologieserie geplant und folgt keinem staffelübergreifenden Handlungsbogen. Stattdessen kommt die Geschichte in Episode 16 zum Abschluß. Sollte es eine weitere Staffel geben, stehen den Machern wieder alle Möglichkeiten offen.

DC's Legends of Tomorrow | First Look | The CW

DC’s Legends of Tomorrow

Originaltitel: DC's Legends of Tomorrow (2016)
Erstaustrahlung am
21.01.2016
Darsteller:
Victor Garber, Brandon Routh, Arthur Darvill, Caity Lotz, Franz Drameh, Ciara Renée, Falk Hentschel, Amy Pemberton, Dominic Purcell, Wentworth Miller
Produzenten: Chris Fedak, Sarah Schechter, Phil Klemmer, Andrew Kreisberg, Marc Guggenheim, Greg Berlanti
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 51

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.