Kubo and the Two Strings: Trailer zum Stop-Motion-Abenteuer aus der LAIKA-Schmiede

kubo_header_laika.png

Kubo and the Two Strings

Das Fantasyabenteuer Kubo and the Two Strings, eine Co-Produktion von LAIKA und Focus Features, ist das Spielfilm-Regiedebüt für den Animator Travis Knight (Coraline, ParaNorman, Die Boxtrolls).

Der Stop-Motion-Film ist in einem alten, mystischen Japan angesiedelt und handelt vom gutherzigen Kubo, der in einem verschlafenen Küstendorf versucht über die Runden zu kommen und sich dabei hingebungsvoll um seine Mutter kümmert. Es ist ein ruhiges Dasein, bis ein Geist der Vergangenheit ihn einholt, um eine jahrhundertealte Blutrache auszuüben. Plötzlich findet sich Kubo auf der Flucht vor Göttern und Monstern wieder, um zu überleben muss er eine magische Rüstung finden, die einst von seinem gefallenen Vater - der größte Samurai, den die Welt je kannte - getragen wurde.

Produziert wurde in LAIKAs Studio in Oregon in einer Kombination aus innovativer 3D Stop-Motion und CG-Hybrid-Technik. Das Drehbuch stammt von Marc Haimes und Christ Butler (ParaNorman). In der Originalversion leihen namenhafte Schauspieler wie etwa George Takei, Matthew McConaughey, Charlize Theron, Rooney Mara, Ralph Fiennes und Brenda Vaccaro den Figuren ihre Stimmen. Titelrolle Kubo wird von Art Parkinson gesprochen, der Rickon Stark in Game of Thrones spielt.

Der Film soll am 18. August in die Kinos kommen.

KUBO AND THE TWO STRINGS - Official Trailer - In Theaters August 2016

Kubo - Der tapfere Samurai Poster
Originaltitel:
Kubo and the Two Strings
Kinostart:
27.10.16
Regie:
Travis Knight
Drehbuch:
Marc Haimes, Chris Butler
Darsteller:
Charlize Theron, Art Parkinson, Ralph Fiennes, Rooney Mara, George Takei, Matthew McConaughey
Angesiedelt in einem alten, mystischen Japan handelt es vom gutherzigen Kubo, der in einem verschlafenen Küstendorf versucht über die Runden zu kommen und sich dabei hingebungsvoll um seine Mutter kümmert.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.