Zack Snyder über die Helden der Justice League in Batman v Superman: Dawn of Justice

Es sind noch knappe zwei Monate bis zum Kinostart von Batman v Superman: Dawn of Justice. In dem Podcast "Hall of Justice" gab der Regisseur eine Antwort auf die für die Fans brennende Frage, wie viel sie eigentlich von den Helden der Justice League zu sehen bekommen werden.

"Was die anderen Justice-League-Charaktere betrifft, werden sie eine sehr kleine Rolle spielen. Ihre Existenz ist wirklich nur ein Flüstern. Ausgenommen Wonder Woman, die bekommen wir wirklich gut zu sehen. Aber in Wirklichkeit ist es ein Film über Batman und Superman. Und wir nehmen uns Zeit für sie, bohren ihre Motive auf, wofür sie stehen, woran sie glauben und wie sie sind. Das ist so ziemlich das Warum in diesem Film. Aber wie ich schon sagte, es beginnt damit das Gespräch, dass diese Typen da draußen sind."

Außerdem äußerte er sich dazu, warum die Filme von den TV-Serien getrennt werden.

"Im Gegensatz zum Versuch, all diese Erzählstränge in ein einzelnes Universum zu quetschen, lassen wir die Charaktere in einem Mulit-Universum existieren. Das macht viel mehr Spaß und bringt mehr Wert für das Publikum. [Die Fans] sehen ihre heiß geliebten Charaktere in verschiedenen Abenteuern zur selben Zeit in verschiedenen Universen. Das macht mehr Spaß, wir gehen zur selben Zeit in verschiedene Richtungen gehen. Durch diese unglaublichen Möglichkeit fühle ich mich wie ein Kind im Süßigkeitenladen. Es könnte nicht besser sein."

Für die Filmmusik sind Hans Zimmer und Tom Holkenberg alias Junkie XL verantwortlich. Nach "Their War Here" gibt es nun mit "Men Are Still Good (The Batman Suite)" eine weitere Kostprobe für den Soundtrack.

BATMAN V SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE - Online Trailer Deutsch HD German

Batman v Superman: Dawn of Justice Hauptplakat
Originaltitel:
Batman v Superman: Dawn of Justice
Kinostart:
24.03.16
Laufzeit:
151 min
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
David S. Goyer, Zack Snyder
Darsteller:
Henry Cavill, Amy Adams, Ben Affleck, Gal Gadot, Ezra Miller, Diane Lane, Jesse Eisenberg, Jeremy Irons, Laurence Fishburne
Batman v Superman spielt nach den Ereignissen aus Man of Steel, in denen halb Metropolis ziemlich verwüstet wurde. Batman zieht auf einen persönlichen Rachefeldzug gegen Superman.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.