Tom Clancy’s The Division - The Collapse: Interaktiver Browser simuliert Weltuntergang

The-Division.jpg

The Division

Ubisoft hat einen interaktiven Webbrowser veröffentlicht, der einen dystopischen Weltuntergang simuliert – alles auf Basis von personalisierten Daten. In dieser realistischen Untergangssimulations, wie Ubisoft es selbst nennt, beruft sich der Publisher auf echte Daten und Einschätzungen, die zeigen, wie schnell sich ein Virus verbreiten würde, der als biologischer Kampfstoff genutzt würde. Dadurch wird »ein umfassendes und personalisiertes Abbild des Zusammenbruchs der Gesellschaft zu simulieren«.

Der Spieler darf in die Rolle von Patient Null schlüpfen und muss anschließend verschiedene Entscheidungen treffen. Die haben dann wiederum Auswirkungen auf die Verbreitung des Virus. Die Simulation spielt auf Wunsch via Open Street Map auch im eigenen Stadtviertel. Die Namen der realen Krankenhäuser in der Umgebung werden dann in die kurze Story eingebettet. Die Open Source-Daten der NASA fließen ebenso mit ein, wie die Daten der IATA Flugrouten.

Nach eigenen Angaben haben auch Notfall-Experten und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes ihr Wissen zur Verfügung gestellt, um die Simulation so real wie möglich zu gestalten. Durch den Vergleich verschiedener Szenarien kann der Spieler die anfälligsten bzw. sichersten Städte ermitteln.
Die Simulation soll zeigen, wie schnell die Welt im Falle einer Pandemie zusammenbrechen würde, genauso, wie es im Spiel passiert – so Ubisoft. Dadurch kann der Spieler den Kontext von The Divison besser verstehen.

Wer seine eigene Stadt in den Untergang stürzen will, besucht einfach die Website collapse-thedivisiongame.ubi.com.

Tom Clancy’s The Division - Start The Collapse [EUROPE]

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.