Iron Fist: Jessica Henwick übernimmt die weibliche Hauptrolle

iron_fist.jpg

Iron Fist

Marvels Netflix-Serie Iron Fist hat ihre erste Hauptdarstellerin gefunden. Das Filmstudio gab offiziell die Verpflichtung von Jessica Henwick bekannt, die in der Rolle der Colleen Wing zu sehen sein wird. Wing ist in den Comics auch als Lady Samurai bekannt und gehörte unter anderem zu den Heroes for Hire. Wie schon bei Iron-Fist-Darsteller Finn Jones dürften Genre-Fans die Darstellerin aus Game of Thrones kennen. In der fünften Staffel der Fantasy-Serie war sie als eine der Sand Snakes zu sehen. Darüber hinaus spielte sie in Star Wars – Das Erwachen der Macht die Rolle der Pilotin Jess Testor.

Iron Fist dreht sich um Daniel Rand, der in der Stadt K'un-L'un in den Kampfkünsten ausgebildet und nach jahrelangem harten Training die mystischen Kräfte der Iron Fist erhält. In der Serie wird er nach einer langen Abwesenheit wieder nach New York zurückkehren, um dort den Kampf gegen das organisierte Verbrechen aufzunehmen. Rand wird als hübsch und gebildet sowie unabhängig und Einzelgänger beschrieben.

Showrunner für Iron Fist ist Scott Buck, unter anderem bekannt für seine Arbeit bei Dexter, Six Feet Under und Rome. Der Produktionsstart für die neueste Marvel-Serie ist für dieses Jahr geplant, die Erstausstrahlung dürfte dann 2017 erfolgen.

Schriftlogo der Marvel-Serie Iron Fist auf Netflix

Originaltitel: Marvel's Iron Fist (2017)
Erstaustrahlung am 17.03.2017 bei Netflix
Darsteller: Finn Jones (Danny Rand/Iron Fist), Jessica Henwick (Colleen Wing), David Wenham (Harold Meachum), Jessica Stroup (Joy Meachum), Tom Pelphrey (Ward Meachum)
Gastauftritte: Carrie-Anne Moss (Jeri Hogarth, Jessica Jones)
Produzenten: Jeph Loeb, Scott Buck
Basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Roy Thomas & Gil Kane
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 13


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.