Joss Whedon arbeitet an einem neuen Drehbuch

Nachdem zwar finanziell erfolgreichen, in der Fangemeinde aber eher mit gemischten Gefühlen bewerteten The Avengers: Age of Ultron, hat Joss Whedon verkündet, eine Pause vom Filmgeschäft einlegen zu wollen. Die Arbeit an Age of Ultron habe ihn so erschöpft, dass er sich nicht vorstellen können, einen Film zu machen.

Das scheint ihn aber nicht vom Schreiben abzuhalten. In einem Interview mit der britischen Webseite Complex enthüllte Whedon, dass er gerade an einem Drehbuch schreibt. Das soll sich ziemlich von dem Stoff unterscheiden, den Whedon sonst verfilmt.

"Es ist definitiv ein bisschen von dem entfernt, wofür ich bekannt bin. Es ist so düster wie nichts, was ich zuvor geschrieben habe. [...] Das wird ein Historien- und Horrorfilm in einer Zeit, als die Welt wahnsinning wurde: der Zweite Weltkrieg."

Anlass zum Interview war eigentlich Whedons Kampagne SaveTheDay, welche dazu aufruft, sich zur amerikanischen Präsidentenwahl am 8. November registrieren zu lassen.

Was aus Whedons Script wird, werden wir wahrscheinlich erst in ein paar Jahren wissen. Die Mühlen der Hollywood-Bürokratie mahlen bekanntermaßen langsam.

Serenity Filmposter
Originaltitel:
Serenity
Kinostart:
24.11.05
Laufzeit:
119 min
Regie:
Joss Whedon
Drehbuch:
Joss Whedon
Darsteller:
Nathan Fillion, Gina Torres, Alan Tudyk, Morena Baccarin, Adam Baldwin, Jewel Staite, Sean Maher, Summer Glau
Nachdem sie die Erde ihrer Resourcen beraubt hat, brach die Menschheit ins All auf und fand neue Planeten und Monde, die sie durch Terraforming bewohnbar machten. Die zentralen Welten formten die Allianz, unter deren Herrschaft sich die Randwelten jedoch nicht begeben wollten. Ein blutiger Bürgerkrieg entschied sich zu Gunsten der Allianz - aber einige Widerstandskämpfer - die sogenannten Browncoats - entschieden sich auch nach dem Krieg für ein von der Allianz unabhängiges Leben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.