Morgan: Trailer & Poster zum Sci-Fi-Thriller

morgan.jpg

Morgan

Für den Sci-Fi-Thriller Morgan gibt es einen ersten Teaser-Trailer. Gemeinsam mit dem ersten Videomaterial veröffentlichte 20th Century Fox zudem ein erstes Poster, dass wir ebenfalls unten an den Artikel gehängt haben.

Morgan ist das Regiedebüt von Luke Scott, dem Sohn von Erfolgsregisseur Ridley Scott, der bisher vor allem im Bereich Werbung aktiv war. Sein erster Spielfilm dreht sich um eine junge Frau, die eines Tages zu einer streng geheimen Forschungsstation gerufen wird. Hier soll sie die beunruhigenden Geschehnisse rund um eine künstlich erschaffene Intelligenz aufklären. Die KI hatte zunächst alle Erwartungen der Forscher übertroffen und war beispielsweise innerhalb von sechs Monaten in der Lage zu sprechen. Nun scheint das Experiment aber ein gefährliches Eigenleben zu entwickeln und zunehmend gefährlich werden.

Das Drehbuch zu Morgan stammt von Drehbuchautor Seth W. Owen. In den Hauptrollen sind Rose Leslie, Kate Mara und Anya Taylor-Joy zu sehen. In den USA kommt der Thriller am 2. September in die Kinos. Für Deutschland gibt es bisher noch keinen offiziellen Kinostart. Wie schnell der Film nach Deutschland kommt, dürfte vermutlich auch von seinem Erfolg in den Staaten abhängen.

Morgan
© 20th Century Fox

Morgan | Teaser Trailer [HD] | 20th Century FOX

Das Morgan Projekt Poster
Originaltitel:
Morgan
Kinostart:
01.12.16
Regie:
Luke Scott
Drehbuch:
Seth Owen
Darsteller:
Kate Mara, Anya Taylor-Joy, Toby Jones, Rose Leslie, Boyd Holbrook, Michelle Yeoh, Jennifer Jason Leigh, Paul Giamatti
Eine Krisenmanagerin (Kate Mara) wird zu einem abgelegenen, streng geheimen Ort geschickt, an dem sie einen schrecklichen Unfall prüfen und auswerten soll.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.