Neuer Regisseur: Rick Famuyiwa dreht DC's The Flash

flash-logo-bc0e4.jpg

The Flash DC-Film Logo

Die DC-Comicverfilmung zu The Flash ist wieder auf Kurs und hat mit Rick Famuyiwa (imdb-Link) einen neuen Regisseur gefunden. Famuyiwa ist vor allem für seine Dramedy Dope (2015) und den HBO-Film Confirmation (April 2016) bekannt. Er ersetzt damit Seth Grahame-Smith, der zuvor den Regisseursposten besetzte, nach kreativen Differenzen aber aus dem Projekt ausgestieg.

Grahame-Smith ist vor allem als Drehbuchautor bekannt. Von ihm stammten u.a. die Vorlagen zu den Filmen Abraham Lincoln: Vampire Hunter und Stolz und Vorurteil und Zombies. The Flash wäre Grahame-Smith' Regiedebüt gewesen.

Die Hauptrolle von Barry Allen wird im DC Extended Universe von Ezra Miller übernommen. Dieser hatte in Batman v Superman: Dawn of Justice einen Kurzauftritt und wird sich als nächstes in Justice League: Part One in das rote Kostüm werfen, bevor es dann mit seinem Solo-Abenteuer weitergeht. Das Drehbuch basiert auf einem Entwurf von Phil Lord und Chris Miller, die als nächstes für Lucasfilm den Han-Solo-Star-Wars-Film drehen werden.

Die kommenden Filme aus dem DC-Universum in der Übersicht: Suicide Squad (August 2016), Wonder Woman (Juni 2017), Justice League: Part One (November 2017), The Flash (März 2018), Aquaman (Juli 2018), Shazam (April 2019), Justice League: Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern Corps (Juni 2020). Zwei weitere DC-Verfilmungen haben Kinostarts am 5. Oktober 2018 und 1. November 2019 zugewiesen bekommen. Ob es sich dabei um Suicide Squad 2, das neue Harley-Quinn-Projekt oder den Batman-Film von und mit Ben Affleck handelt, ist bisher nicht bekannt.

DOPE Trailer German Deutsch (2016)

Confirmation: Trailer (HBO Films)

Originaltitel:
Flashpoint
Regie:
-
Drehbuch:
Seth Grahame-Smith, Phil Lord, Chris Miller
Darsteller:
Ezra Miller (The Flash), Kiersey Clemons (Iris West), Billy Crudup (Henry Allen), Ray Fisher (Cyborg)
Die Hauptrolle von Barry Allen wird im DC Extended Universe von Ezra Miller übernommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.