Bekommt Agents of S.H.I.E.L.D. Gesellschaft von Agent Carter?

Die aktuelle US-TV-Saison neigt sich allmählich dem Ende. Bevor die Networks im Mai ihr neues Herbstprogramm vorstellen, müssen sie allerdings auch entscheiden, welche Serien verlängert oder eingestellt werden.

Zu den Kandidaten, deren Schicksal bisher völlig offen ist, gehört Agents of S.H.I.E.L.D.. Die erste Episode konnte im Herbst 2013 mehr als 12 Millionen Zuschauer versammeln, seitdem ging es mit dem Interesse an der Marvel-Serie stetig abwärts. Die letzte Episode wollten lediglich 5,37 Millionen Zuschauer sehen.

Trotz der schwachen Einschaltquoten gibt der Network ABC seinem Prestigeprojekt wohl eine zweite Staffel, wenn auch mit einem veränderten Ausstrahlungskonzept.

Die neue Staffel wird in zwei Hälften aufgeteilt und im Herbst und Frühling ohne Unterbrechung ausgestrahlt.

Die Lücke soll von einer 13-teiligen Serie über Agent Carter gefüllt werden. Haley Atwell würde ihre Rolle aus den Captain-America-Filmen wieder aufnehmen.

Aus kreativer Sicht könnten sich die beiden Serien in ihren Handlungssträngen ergänzen. Ereignisse aus der Gründerzeit von S.H.I.E.L.D. könnten in der heutigen Zeit wieder aufgegriffen werden.

Sollte es tatsächlich dazu kommen, wäre Agent Carter bereits die vierte, neue TV-Serie, die auf einem Comic basiert. Im Herbst startet außerdem Gotham, The Flash und Constantine.

Agents of S.H.I.E.L.D.

Originaltitel: Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. (2013)
Erstaustrahlung am 24.09.2013
Darsteller: Clark Gregg (Phil Coulson), Ming-Na Wen (Melinda May), Brett Dalton (Grant Ward), Chloe Bennet (Skye), Iain De Caestecker (Leo Fitz), Elizabeth Henstridge (Jemma Simmons), Henry Simmons (Alphonso "Mack" MacKenzie)
Produzenten: Joss Whedon, Jed Whedon, Maurissa Tancharoen, Stan Lee, Alan Fine, Joe Quesada
Staffeln: 5+
Anzahl der Episoden: 105+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.