Doctor Who: Sequel zu The Five(ish) Doctors

Nachdem die meisten noch lebenden alten Doctoren nicht in der Folge zum 50. Jubiläum von Doctor Who mitspielten, hat Peter Davison (fünfter Doctor) selbst etwas auf die Beine gestellt:

in dem hoch amüsanten, knapp halbstündigen "The Five(ish) Doctors Reboot" tauchen neben David Tennant, Sylvester McCoy, Tom Baker und John Barrowman auch Steven Moffat und viele weitere auf.
In Fankreisen sprach man rasch vom "wahren Jubiläumsspecial".

Nun erzählte Paul McGann (achter Doctor) bei einem Event in Cambridge, dass eine Fortsetzung bereits in Produktion ist.

Wer es letztes Jahr verpasst hat, kann sich das komplette "The Five(ish) Doctors" hier bei der BBC ansehen.

Auch sprach McGann darüber, dass die Showrunner eine Chance verpassten, als sie keine Frau als zwölften Doctor gecasted haben.
Er hätte gerne jemanden wie Tilda Swinton oder Diana Quick in der Rolle gesehen.

The Five(ish) Doctors Reboot: Trailer - Doctor Who 50th Anniversary - BBC

Doctor Who - Alle Doctors

Originaltitel: Doctor Who
(klassische Serie 1963–1989, TV-Film 1996, seit 2005)
Erstaustrahlung am
23.11.1963 auf BBC One
Aktuelle Hauptdarsteller:
Peter Capaldi (12. Doctor), Jenna-Louise Coleman (Clara Oswald)
Frühere Doktoren:
William Hartnell (1. Doctor, 1963-1966), Patrick Troughton (2. Doctor, 1966-1969),  Jon Pertwee (3. Doctor, 1970-1974), Tom Baker (4. Doctor, 1974-1981), Peter Davison (5. Doctor, 1981-1984),  Colin Baker (6. Doctor, 1984-1986), Sylvester McCoy (7. Doctor, 1987-1989), Paul McGann (8. Doctor, 1996), Christopher Eccleston (9. Doctor, 2005), David Tennant (10. Doctor, 2005-2010), Matt Smith (11. Doctor, 2010-2013), John Hurt (Kriegsdoktor, 2013)
Produzenten: diverse, Steven Moffat (seit 2015)
Staffeln: 35+
Anzahl der Episoden: 826+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.