Childhoods End: Syfy gibt Mini-Serie in Auftrag

Der amerikanische Sender Syfy hat eine Miniserie zu Arthur C. Clarkes Science-Fiction-Klassiker Childhood's End aka Die letzte Generation in Auftrag gegeben. Das 6-stündige Werk soll die Handlung des Klassikers von den Buchseiten auf die TV-Bildschirme bringen. Akiva Goldsman (A Beautiful Mind, I Am Legend) und Mike De Luca (Captain Philips, Moneyball) sind als Ausführende Produzenten an Bord, geschrieben wird die Geschichte von Matthew Graham (Life on Mars). Als Regisseur konnte Nick Hurran gewonnen werden, der 2014 für Sherlock: "His Last Vow" eine Emmy-Nominierung erhielt und zuvor auch bei Doctor Who tätig war.

Childhood's End handelt von einer außerirdischen Rasse namens Overlords, welche auf die Erde kommen und für ein Zeitalter des Friedens sorgen und ein Utopia aufbauen. Wie so oft, verfolgen die Wesen jedoch einen geheimen Plan, der erst nach und nach enthüllt wird. Dabei spielen die Kinder der Menschheit eine zentrale Rolle. Ein Ausstrahlungstermin für die Mini-Serie wurde noch nicht bekannt gegeben. Aktuell ist das Jahr 2015 angeplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.