Universal Monsters: Autorenteam für das Cinematic-Monsterverse

Nach der gestrigen Ankündigung zum Wolfsmenschen gibt es heute weitere News zu Universals geplanten Cinematic-Monsterverse. So hat das Studio einen weiteren Drehbuchautor verpflichtet, der die Welt um die Universal Monster mit aufbauen soll. Ed Solomon (Men in Black, Now You See Me) stößt zu dem Team, welches bereits aus Aaron Guzikowski, Noah Hawley (Fargo TV-Serie), Chris Morgan (The Fast and Furious) und Alex Kurtzman (Star Trek & Transformers) besteht. Geplant ist dabei dass die Autoren als Team arbeiten, um gemeinsam das Monster-Universum zu kreieren. Vorbild ist die Arbeit der Drehbuchautoren amerikanischer Fernsehserien, die auf ähnliche Weise agieren. Cris Morgan und Alex Kurtzman kommt dabei eine Doppelfunktion zu, da beide auch als Produzenten der Filme fungieren sollen.

Darüber hinaus gibt es neue Gerüchte, an welchen Filmen die Gruppe nun tatsächlich arbeiten wird. Neben den bereits bekannten Die Mumie und Der Wolfsmensch, sollen sich auch Frankenstein (mit großer Wahrscheinlichkeit der Doctor und sein Monster), Die Braut von Frankenstein, Der Unsichtbare, Dracula und Van Helsing in Arbeit befinden. Richtig angekündigt ist bisher allerdings nur das Remake der Mumie, welches 24. Juni 2016 in die Kinos kommt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.