Netflix entwickelt Real-Serie zu Zelda

Der Streamingdienst Netflix soll eine Serie zum Game-Klassiker Zelda planen. Aktuell arbeitet das Unternehmen eng mit Spielehersteller Nintendo zusammen, um eine Real-Version von Links Abenteuer zu entwickeln. So befindet man sich zur Zeit auf der Suche nach einem Autor, welcher sich des Stoffes annehmen kann.

Inhaltlich wird die Serie als Game of Thrones für die ganze Familie beschrieben. Aufgrund der Tatsache, dass Nintendo nach dem Super-Mario-Bros.-Film seine Marken stark schützt, kann es allerdings durchaus passieren, dass das Projekt am Ende im Sand verläuft. Zum jetzten Zeitpunkt befindet sich die Zelda-Serie in einer sehr frühen Planungsphase, sodass man noch nicht absehen kann, wie wahrscheinlich eine Umsetzung ist.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.