New Mutants: Fox erweitert das X-Men-Universum

Das Filmstudio 20th Century Fox gibt einem Kinofilm der New Mutants Grünes Licht und erweitert damit das X-Men-Universum. New Mutants basiert auf der gleichnamigen Comicreihe, die das erste Mal 1983 erschien.

In der ersten Ablegerserie der X-Men liegt der Fokus auf jungen Mutanten von Charles Xaviers Schule, die nicht nur allerhand eigene Abenteuer erleben, sondern sich wie alle Heranwachsenden mit verschiedenen alltäglichen Problemen herumschlagen müssen. Die Serie ging 1991 in die X-Force über.

Eine zweite Generation von New Mutants startete 2003, fand 2004 ihre direkte Weiterführung in der Serie New X-Men und lief dann bis 2008. Der dritte Neustart fand 2009 statt und vereint die meisten Charaktere der ersten Stunde.

Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) wird für New Mutants am Drehbuch mitschreiben und auch die Regie übernehmen. X-Men-Dauerproduzent und Autor Simon Kinberg ist auch mit dabei, ebenso Produzentin Lauren Shuler Donner.

Bevor die New Mutants in die Kinos kommen, werden wohl noch ein paar Jahre vergehen. Boone ist vorher noch mit The Vampire Chronicles (basierend auf den Werken von Anne Rice) und der Stephen-King-Adaption The Stand beschäftigt. Anscheinend bemüht man sich auch bei Sony und Marvel um den 36jährigen, der beim geplanten Spider-Man-Film Regie führen soll.

Welche Mutanten in New Mutants eine Rolle spielen werden, ist noch nicht bekannt. Zur Originalbesetzung in den Comics gehören Cannonball, Karma, Mirage, Sunspot und Wolfsbane.

X-Men: The New Mutants
Originaltitel:
X-Men: The New Mutants
Kinostart:
02.04.20
Regie:
Josh Boone
Drehbuch:
Josh Boone, Knate Lee
Darsteller:
Anya Taylor-Joy, Maisie Williams
In dem Ableger liegt der Fokus auf jungen Mutanten von Charles Xaviers Schule, die nicht nur allerhand eigene Abenteuer erleben, sondern sich wie alle Heranwachsenden mit verschiedenen alltäglichen Problemen herumschlagen müssen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.