Ostern mal anders: Die Hobbit*Con in Bonn

Peter Jacksons Tolkien-Verfilmung Der Hobbit - Eine unerwartete Reise bringt Mittelerde endlich wieder zurück ins Kino. Die Vorgeschichte zum Herrn der Ringe wird ebenfalls als Trilogie erscheinen. Die Fed-Con Veranstaltungs GmbH - erfolgreicher Veranstalter von Ring- und Fed*Con - nutzt die Gunst der Stunde und veranstaltet zu Ostern 2013 ein Ring*Con-Special: Die Hobbit Convention – There and back again!

 

Wie üblich, werden zahlreiche Stargäste erwartet. In Autogrammstunden, Fotosession und Q&As präsentieren sich die Gäste Ihren Fans. Hautnah und zum anfassen. Auch für den ein oder anderen persönlichen Plausch stehen die Chancen gut. Auf der Hobbit Convention wird es auch die beliebten Vorträge, Lesungen, Diskussionsrunden, Streitgespräche und Workshops zum Hobbit und J.R.R. Tolkien geben. Hier kommt Autor, Journalist, Verleger und Tolkien-Experte Friedhelm Schneidewind zum Einsatz.

Zum jetzigen Zeitpunkt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Erste Stargäste haben schon zugesagt. Gleich zehn der dreizehn in Film und Buch vorkommenden Zerge bzw. deren Darsteller sind fest zugesagt: Stephen Hunter, Zwerg Bombur Mark Hadlow, Zwerg Dori Graham McTavish, Zwerg Dwalin Dean O'Gorman, Zwerg Fili Peter Hambleton, Zwerg Gloin Jed Brophy, Zwerg Nori James Nesbitt, Zwerg Bofur John Callen, Zwerg Oin Adam Brown, Zwerg Ori Aidan Turner, Zwerg Kili

Weitere Stars und Vortragende werden in Kürze bekannt gegeben - wir werden Euch auf dem Laufenden halten. Ausstellungen, Händler, Sponsorenstände, viele kostümierte Fans, Aktionen von Fans für Fans und vieles andere werden die übliche Con-Atmosphäre aufkommen lassen. Nach dem Programm läuten Konzerte und Partys die Nächte ein. Regelmäßige Con-Besucher kennen Mark Ferguson, der auch bei der Hobbit*Con als Master of Ceremony durch das vielseitige Programm führen wird. Auch der "insgeheime" Superstar der vergangenen Ring*Con Tommy Krappweis ist wieder mit an Bord.

 

Tickets und weitere Informationen gibts unter http://www.hobbitcon.de. Für 89 Euro erleben Fans von Halblingen, Drachen und seltenem Fingerschmuck im Bonner Maritim Hotel vom 3ß. März bis 1. April drei tolle Tage. Für den ein oder anderen genau das richtige Weihnachtsgeschenk. Der 24.12. kommt schneller als gedacht....

Der Hobbit Smaugs Einöde Filmposter
Originaltitel:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Kinostart:
12.12.13
Laufzeit:
161 min
Regie:
Peter Jackson
Drehbuch:
Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson
Darsteller:
Martin Freeman, Ian McKellen, Lee Pace, Hugo Weaving, Luke Evans, Richard Armitage, Andy Serkis
Im zweiten Teil der Hobbit-Trilogie verlässt Gandalf die Reisegruppe aus Zwergen und dem Hobbit Bilbo, um zu prüfen, ob Sauron wirklich erstarkt und zurück nach Mittelerde kehrt. Die Gefolgschaft findet sich derweil in einem düsteren Wald voller Riesenspinnen, Orks und nicht sonderlich gastfreundlichen Elben wieder. Die Zwerge geraten in Gefangenschaft und Bilbo muss sich eine List überlegen, damit sie endlich zum Erebor gelangen und das Zwergenreich vom listigen Drachen Smaug befreien können.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.