"That's a wrap!" - Dreharbeiten zu Ant-Man and The Wasp offiziell beendet

Am 1. August haben in Atlanta die Dreharbeiten zu Ant-Man and The Wasp begonnen. Nun - fast vier Monate später - sind die Dreharbeiten offiziell zu Ende gegangen. Dies verkündeten Regisseur Peyton Reed via Twitter und Evangeline Lilly, welche die Rolle der Hope Pym übernimmt, via Instagram. Damit enden die Dreharbeiten etwas früher als geplant; ursprünglich war der 30. November hierfür angesetzt.

Außerdem veröffentlichte HBO zur Benefiz-Veranstaltung Night of Too Many Stars noch ein unterhaltsames Video mit Hauptdarsteller Paul Rudd, der einige Fan-Fragen beantwortet.

Neben Paul Rudd und Evangeline Lilly gesellen sich noch Michael Douglas als Dr. Hank Pym, Michelle Pfeiffer als Janet Van Dyne, Michael Pena als Luis, Judy Greer als Maggie Lang, David Dastmalchian als Kurt, T.I. als Dave, Laurence Fishburne als Dr. Bill Foster, Randall Park als S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo sowie Hannah John-Kamen und Walton Goggins zum Ensemble.

Ant-Man and The Wasp startet am 2. August 2018 in den deutschen Kinos.

And #thatsawrap. Thank you all for being on this journey with me. All my xoxo #antmanandthewasp

Ein Beitrag geteilt von Evangeline Lilly (@evangelinelillyofficial) am

Paul Rudd Answers Viewer Questions | Night Of Too Many Stars | HBO

Originaltitel:
Ant-Man and the Wasp
Kinostart:
02.08.18
Regie:
Peyton Reed
Drehbuch:
Andrew Barrer, Gabriel Ferrari
Darsteller:
Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas
Sowohl Paul Rudd als Scott Lang als auch Evangeline Lilly als Hope Van Dyne sind dabei wieder mit von der Partie. Letztere wird erstmals als The Wasp in Erscheinung treten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.